Überspringen zu Hauptinhalt
DIRMEIER Mit MULTI-Säule, „Secco“ Und Kantinenlösung Auf Der Internorga
DIRMEIER Secco-Einheit News März 2019

DIRMEIER mit MULTI-Säule, „Secco“ und Kantinenlösung auf der Internorga

Nicht nur für die Besucher der Internorga 2019 vom 15. Bis 19 März 2019 in Hamburg hat Johann Dirmeier gleich drei phantastische Neuigkeiten in petto. Der Geschäftsführer und Inhaber der DIRMEIER Schanktechnik GmbH & Co KG freut sich schon sehr darauf, Kunden und Interessierten drei Neuigkeiten zu präsentieren.

Immer spritzig mit smartSCHANK-Secco

Da wäre zuallererst die smartSCHANK-Secco-Einheit (PDF-Datei), die in jedes elektronische Schanksystem nachrüstbar ist. Trendgetränke wie Secco, Aperol Sprizz, Hugo und vieles mehr können direkt an der Schankanlage gezapft werden; und das bei stets gleichbleibender Qualität. Das spart nicht nur Zeit und Kosten, sondern reduziert Leergut auf Dauer nachhaltig.

Die MULTI-Säule – unser Multitalent

Integriert werden kann die Secco-/Aperol-Sprizz-Einheit mit Soda, Aperol und Holunder in die MULTI-Säule (PDF-Datei) – wie der Name schon sagt ein wahres MULTI-Talent. Denn die MULTI-Säule funktioniert nicht nur mit Trendgetränken, ermöglicht sie doch vielmehr die Ausgabe einer Vielzahl von unterschiedlichen Getränken und individuellen Mischungen – je nach der gewählten Zapfeinheit. Wählt man zum Beispiel die KPH6 Postmixeinheit kann man an der MULTI-Säule mit nur einer Zapfeinheit vier Sirup-Produkte, Soda und Wasser zapfen. Daneben gibt es noch viele weitere Ausstattungsmöglichkeiten, die wir auf unserer Produktseite weiter vorstellen werden.

Selbstbedienung in Kantinen leicht gemacht

Last but not least freut sich Johann Dirmeier schon sehr darauf, die Kantinenlösung „smartSCHANK pitstop“ (PDF-Datei) präsentieren zu können. Da damit Selbstbedienung leicht gemacht wird versteht sich „smartSCHANK pitstop“ als „die smarte Lösung für die Kantine“. Bestehende Postmix-Getränkestationen und Bezahlsysteme werden mithilfe der Kantinen-Anbindung in eine automatisierte Selbstbedienungslösung verwandelt, was lange Wartezeiten an der Kasse vermeidet. Und ja: Für Mitarbeiter besteht jederzeit die Möglichkeit, sich an den Getränkestationen selbst zu bedienen und direkt zu bezahlen. Die Kantinenlösung wird in Form eines Miet-Modells angeboten. Bei Abnahme von mindestens drei Anlagen beträgt die Monatsmiete pro Anlage 64 Euro zzgl. MwSt.

smartSCHANK-Secco

smartSCHANK-Secco

Spritzigen und gekühlten Secco direkt aus der Schankanlage; in jedes elektronische Schanksystem nachrüstbar. PDF-Datei

MULTI-Säule

MULTI-Säule

Die smartSCHANK MULTI-Säule ist eine Automatik-Schanksäule mit vollintegrierter Steuerung. PDF-Datei

Kantinenlösung

Kantinenlösung

Verwandeln Sie Ihre bestehende Postmix-Getränkestation und Ihr bestehendes Bezahlsystem. PDF-Datei

DIRMEIER mit MULTI-Säule, „Secco“ und Kantinenlösung auf der Internorga

Nicht nur für die Besucher der Internorga 2019 vom 15. Bis 19 März 2019 in Hamburg hat Johann Dirmeier gleich drei phantastische Neuigkeiten in petto. Der Geschäftsführer und Inhaber der DIRMEIER Schanktechnik GmbH & Co KG freut sich schon sehr darauf, Kunden und Interessierten drei Neuigkeiten zu präsentieren.

Immer spritzig mit smartSCHANK-Secco

Da wäre zuallererst die smartSCHANK-Secco-Einheit (PDF-Datei), die in jedes elektronische Schanksystem nachrüstbar ist. Trendgetränke wie Secco, Aperol Sprizz, Hugo und vieles mehr können direkt an der Schankanlage gezapft werden; und das bei stets gleichbleibender Qualität. Das spart nicht nur Zeit und Kosten, sondern reduziert Leergut auf Dauer nachhaltig.

Die MULTI-Säule – unser Multitalent

Integriert werden kann die Secco-/Aperol-Sprizz-Einheit mit Soda, Aperol und Holunder in die MULTI-Säule (PDF-Datei) – wie der Name schon sagt ein wahres MULTI-Talent. Denn die MULTI-Säule funktioniert nicht nur mit Trendgetränken, ermöglicht sie doch vielmehr die Ausgabe einer Vielzahl von unterschiedlichen Getränken und individuellen Mischungen – je nach der gewählten Zapfeinheit. Wählt man zum Beispiel die KPH6 Postmixeinheit kann man an der MULTI-Säule mit nur einer Zapfeinheit vier Sirup-Produkte, Soda und Wasser zapfen. Daneben gibt es noch viele weitere Ausstattungsmöglichkeiten, die wir auf unserer Produktseite weiter vorstellen werden.

Selbstbedienung in Kantinen leicht gemacht

Last but not least freut sich Johann Dirmeier schon sehr darauf, die Kantinenlösung „smartSCHANK pitstop“ (PDF-Datei) präsentieren zu können. Da damit Selbstbedienung leicht gemacht wird versteht sich „smartSCHANK pitstop“ als „die smarte Lösung für die Kantine“. Bestehende Postmix-Getränkestationen und Bezahlsysteme werden mithilfe der Kantinen-Anbindung in eine automatisierte Selbstbedienungslösung verwandelt, was lange Wartezeiten an der Kasse vermeidet. Und ja: Für Mitarbeiter besteht jederzeit die Möglichkeit, sich an den Getränkestationen selbst zu bedienen und direkt zu bezahlen. Die Kantinenlösung wird in Form eines Miet-Modells angeboten. Bei Abnahme von mindestens drei Anlagen beträgt die Monatsmiete pro Anlage 64 Euro zzgl. MwSt.

smartSCHANK-Secco

smartSCHANK-Secco

Spritzigen und gekühlten Secco direkt aus der Schankanlage; in jedes elektronische Schanksystem nachrüstbar. PDF-Datei

MULTI-Säule

MULTI-Säule

Die smartSCHANK MULTI-Säule ist eine Automatik-Schanksäule mit vollintegrierter Steuerung. PDF-Datei

Kantinenlösung

Kantinenlösung

Verwandeln Sie Ihre bestehende Postmix-Getränkestation und Ihr bestehendes Bezahlsystem. PDF-Datei

An den Anfang scrollen